Screenpresso

Ein Kollege hat mir den Tipp für ein prima Screenshot-Tool gegeben. Ich bin ja ein großer Freund von Snagit, aber ich fürchte ich werde auf Screenpresso umsteigen.

Auf der Webseite http://www.screenpresso.com/ gibt es eine Videotour. Besonders schick finde ich die automatisch hochzählenden Zahlen, die man via Screenshot-Editor in die Bilder setzen kann. So hat man im Handumdrehen die richtige Klick-Reihenfolge für den Screenshot erklärt.

Die kostenlose Version bettet z.B. in Dropbox-Uploads Wasserzeichen ein, für normale Screenshots ist das aber quasi eine Vollversion. Und das Beste: man kann es wahlweise auch ohne Installieren ausführen.

Opera Extension ImgTip zeigt verlinkte Bilder als Tooltip

Der Funktionsumfang von Opera ist ja schon recht umfangreich, daher habe ich bisher keine Extensions genutzt. Die Extension ImgTip ist aber doch einen Blick wert. Durch die Erweiterung kann man bei vielen unterstützten Seiten mit der Maus über Bilder fahren, und die verlinkte Großansicht wird dann direkt eingeblendet.

Beispiel für ein Image-Tooltip

Funktioniert übrigens auch auf Facebook. Sehr praktisch.

Einfach Dateien finden und aufrufen mit Launchy

Das Open Source Programm Launchy ist klein und unscheinbar – aber sehr praktisch. Mit ALT-Leertaste ruft man ein kleines Eingabefeld auf, in das man einen Teil eines Dateinamens eingeben kann. ENTER ruft die Datei auf (praktisch z.B. für Musiktitel). Mit einem TAB kann man dann noch zusätzliche Aufgabe auswählen, z.B. den übergeordneten Ordner öffnen. Das Programm durchsucht dabei vorher ausgewählte Ordner, z.B. Eigene Dateien oder ganz simpel das Startmenü.